13. November 2019

20 Minuten – Retter befreien drei weitere Personen aus Hotel

Aus dem von einer Lawine verschüttetem Hotel im italienischen Erdbebengebiet sind drei weitere Menschen gerettet worden. Sie seien von Feuerwehrleuten aus dem Schutt geholt worden, meldete die Nachrichtenagentur Ansa am frühen Samstagmorgen.Die nun Geretteten zählten zu den insgesamt fünf Überlebenden, die am Vorabend zwar geortet, aber noch nicht befreit hätten werden können. Die Retter arbeiteten weiter Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]