2014 Mai 11

23. Juli 2019

Siege für Russland und Schweden bei Eishockey-WM > Kleine Zeitung

Foto © APARussland hat bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Minsk am Sonntag seinen zweiten Sieg im zweiten Spiel gefeiert. In der Gruppe B ließ die Sbornaja Finnland beim 4:2 kaum eine Chance. Auch Schweden gewann am Sonntag das zweite Match bei der WM, wenn es auch dieses Mal nur ein Overtime-Sieg war. In der Gruppe A rangen die Schweden Tschechien 4:3 nach Penaltyschießen nieder.

In der Minsk-Arena gingen die Quelle: KLEINE Zeitung… [weiterlesen]

20 Minuten – Drei Gegner der Schweiz noch ungeschlagen – Eishockey

Während WM-Gastgeber Weissrussland, heute Montag der nächste Gegner der Schweiz, beim 4:1 gegen Kasachstan im zweiten Spiel seinen ersten Sieg feierte, haben in der Gruppe B nebst den USA auch Deutschland und Russland zwei Siege vorzuweisen.
Eishockey WM: Resultate und Spielplan »

Die Deutschen bezwangen einen Tag nach Kasachstan (im Penaltyschiessen) auch Lettland mit 3:2, die Russen setzten sich im ersten Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

Vorschau: Die wichtigsten Termine vom 12. bis 18. Mai – Sonstige Sportarten – Augsburger Allgemeine

Montag, 12. Mai 2014

i

Twittern

Fußball

WM 2014

Costa Rica – Bekanntgabe vorläufiger WM-Kader

England – Bekanntgabe vorläufiger WM-Kader

Ghana – Bekanntgabe vorläufiger WM-Kader

Berlin: Bundesliga

19.00 Uhr
Mitgliederversammlung Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Weiterer Turniersieg für Sand-Spezialist Nadal | Mein Regionalportal

Tennis. – Der Weltranglistenerste setzte in 103 Minuten mit 2:6, 6:4, 3:0 w.o. durch. Kei Nishikori hatte gegen Rafael Nadal sogar 6:2, 2:0 (und später noch 4:2) geführt. Nishikori spielte gegen den Mallorquiner womöglich die Partie seines Lebens, musste ab der zweiten Stunde aber Tribut für den Halbfinalsieg über David Ferrer zahlen (7:6, 5:7, 6:3). Nishikori hatte am Samstagabend gegen Ferrer zehn Matchbälle Quelle: SuedostSchweiz… [weiterlesen]

20 Minuten – Nadal triumphiert zum vierten Mal in Madrid – Tennis

Der Weltranglistenerste setzte in 103 Minuten mit 2:6, 6:4, 3:0 w.o. durch. Kei Nishikori hatte gegen Rafael Nadal sogar 6:2, 2:0 (und später noch 4:2) geführt. Nishikori spielte gegen den Mallorquiner womöglich die Partie seines Lebens, musste ab der zweiten Stunde aber Tribut für den Halbfinalsieg über David Ferrer zahlen (7:6, 5:7, 6:3). Nishikori hatte am Samstagabend gegen Ferrer zehn Matchbälle und drei Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

Juventus Turin mit neuem Punkte-Rekord in Italien > Kleine Zeitung

Foto © APAJuventus Turin hat in der Serie A einen neuen Punkterekord aufgestellt. Italiens alter und neuer Fußball-Meister gewann am Sonntag in der vorletzten Runde beim Tabellenzweiten AS Roma mit 1:0. Damit hat Juve bisher 99 Punkte gesammelt und den Rekord von Inter Mailand aus der Saison 2006/2007 um zwei Zähler übertroffen. Das Tor des Tages erzielte Osvaldo in der 94. Minute.
Quelle: APA

Spielberichte Quelle: KLEINE Zeitung… [weiterlesen]

Fußball: Juventus Turin mit neuem Punkte-Rekord in  Italien – Internationaler Fussball – Augsburger Allgemeine

Juventus Turin hat in der Serie A einen neuen Punkte-Rekord aufgestellt.

i

Twittern

Juventus Turin hat in Italien einen neuen Punkterekord aufgestellt.Foto: Alessandro Di Meo (dpa)

Italiens alter und neuer Fußball-Meister Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Kittel bei Giro-Gastspiel in Irland unschlagbar > Kleine Zeitung

Foto © APADer Deutsche Marcel Kittel hat Sonntag beim Giro dItalia nachgelegt und seinen Triumph vom Vortag wiederholt. Der Giant-Profi setzte sich an seinem 26. Geburtstag auch im Ziel der 3. Etappe in Dublin im Sprint durch. Nach 187 Kilometern verwies er den Briten Ben Swift und den Italiener Elia Viviani auf die weiteren Plätze.

Die drei Österreicher Georg Preidler, Riccardo Zoidl und Bernhard Eisel landeten Quelle: KLEINE Zeitung… [weiterlesen]

Tennis: Kohlschreiber erkämpft sich Auftaktsieg in Rom – Sonstige Sportarten – Augsburger Allgemeine

Tennisprofi Philipp Kohlschreiber hat sich nach zwei abgewehrten Matchbällen noch in die zweite Runde des Masters-Turniers in Rom gekämpft. Der Augsburger gewann seine schwere Erstrundenpartie gegen den Polen Jerzy Janowicz 4:6, 7:6 (8:6), 6:2.

i

Twittern

Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Zweiter Sprintsieg für Geburtstagskind Marcel Kittel | Mein Regionalportal

Rad. – Am Samstag in Belfast war Marcel Kittel am Ende auf sich alleine gestellt und gewann trotzdem überlegen. Tags darauf – nach 187 km Fahrt von Armagh (NIrl) südwärts über die irische Grenze nach Dublin – klappte das Zusammenspiel mit seinen Kollegen vom Team Giant-Shimano auf den Schlusskilometern etwas besser. Dennoch war der Deutsche nach der letzten Richtungsänderung rund 400 m vor dem Ziel nur etwa Quelle: SuedostSchweiz… [weiterlesen]