2014 Juli

2. Juli 2020

Eni beschleunigt Verkauf von Unternehmensteilen | ENI 2 ADR | ENI | Saipem | Artikel | Boerse-Go.de

Produkte auf diesen Basiswert

ENI S.p.A.

51,15
-2,11%

Produkte auf diesen Basiswert

Von Eric Sylvers
MAILAND–Der italienische Ölkonzern Eni will sich beschleunigt von Geschäftsbereichen trennen. Bis Ende 2017 will Eni 11 Milliarden Euro schwere Unternehmensteile loswerden, das sind 2 Milliarden Euro mehr als bislang angekündigt. Um die negativen Quelle: Boerse Go… [weiterlesen]

Fußball: BVB-Stürmer Immobile: Lewandowski “ist Vergangenheit” – Fußball Nachrichten Bundesliga – Fußball News – Augsburger Allgemeine

Die ersten Worte auf Deutsch kann Borussia Dortmunds neuer Hoffnungsträger schon: Wie gehts? und Tore schießen, sagte Ciro Immobile und nannte das beim Namen, was die Fans und Verantwortlichen des BVB vom italienischen Stürmer am meisten erwarten.

i

Twittern

Ciro Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

LTE-Roaming: Schnelles mobiles Internet im Ausland im Test

Für beide Netzbetreiber gilt: Kunden, die sich innerhalb Deutschlands ins LTE-Netz
einbuchen können, sollen auch im International Roaming Zugang
zur 4G-Technologie bekommen. Wir wollten wissen, wie die LTE-Nutzung im Ausland
funktioniert. In Italien bieten beide großen deutschen Netzbetreiber den 4G-Zugang
an. Somit bot es sich an, einen Aufenthalt in Norditalien für einen LTE-Roaming-Test
zu nutzen.
Wir Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

WM im Sandskulpturenbau in Cervia – Reise Infos und Tourismus Informationen

Badeort an der italienischen Adria empfängt vom 8. – 10. August Künstler aus der ganzen Welt / “Festa di San Lorenzo” lockt mit Feuerwerk

Festa di San Lorenzo, Cervia

Fantasievolle Formen aus dem Reich der Tiere, beeindruckende Burgen und Schlösser, Musiker mit überdimensionierten Instrumenten – vom 8. – 10. August treffen sich Künstler aus der ganzen Welt im italienischen Adria-Ort Cervia zur Weltmeisterschaft Quelle: Reisen.pr-Gateway… [weiterlesen]

Stellenabbau: Wie der Wandel in der Lichtbranche Osram zusetzt – Wirtschaft – Aktuelle Wirtschafts- und Finanznachrichten – Augsburger Allgemeine

Den technischen Umbruch bekommt vor allem der Standort Augsburg zu spüren. Dabei gibt es schon lange Pläne, in der Region ein neues Technologiezentrum aufzubauen. Von Michael Kerler

i

Twittern

Die Nachtaufnahme zeigt die Zentrale der Firma Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Verkehr: ADAC warnt vor langen Staus zum Ferienbeginn – Promis, Kurioses, TV – Augsburger Allgemeine

Mit dem Ferienbeginn in Bayern, Baden-Württemberg, Bremen und Niedersachsen haben ab dieser Woche Schüler in ganz Deutschland frei. Vor allem am Freitag und am Samstag rechnen Verkehrsexperten deshalb mit langen Staus.

i

Twittern

Pkw und Lkw stauen Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Arrigo Sacchi verlässt Italiens Verband > Kleine Zeitung

Der bisherige Nachwuchskoordinator Arrigo Sacchi verlässt nach vier Jahren den italienischen Fußball-Verband (FIGC). Ich gebe mit großem Bedauern ein Amt ab, an dem ich sehr gehangen habe. Aber ich habe einen schrecklichen Feind, den ich 23 Jahre beherrschen konnte, der aber am Ende gewonnen hat: den Stress, sagte der 68-Jährige am Mittwoch in Rom.

Der Vertrag des früheren Nationaltrainers läuft Ende Juli aus Quelle: KLEINE Zeitung… [weiterlesen]

Fußball: Nachwuchskoordinator Sacchi verlässt Italiens Verband – Internationaler Fussball – Augsburger Allgemeine

Der bisherige Nachwuchskoordinator Arrigo Sacchi verlässt nach vier Jahren den italienischen Fußball-Verband FIGC.

i

Twittern

Arrigo Sacchi hört beim italienischen Verband auf.Foto:  Andres Cristaldo (dpa)

Ich gebe mit Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Fußball: Nachwuchskoordinator Sacchi verlässt Italiens Verband – Internationaler Fussball – Augsburger Allgemeine

Der bisherige Nachwuchskoordinator Arrigo Sacchi verlässt nach vier Jahren den italienischen Fußball-Verband FIGC.

i

Twittern

Arrigo Sacchi hört beim italienischen Verband auf.Foto:  Andres Cristaldo (dpa)

Ich gebe mit Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Wirtschaftsklima in der Euro-Zone stabilisiert sich überraschend | Konjunktur

Brüssel (Reuters) – Trotz der Ukraine-Krise hat sich das Wirtschaftsklima in der Euro-Zone im Juli stabilisiert.

Das Barometer stieg leicht um 0,1 auf 102,2 Punkte, wie die EU-Kommission am Mittwoch mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen hatten dagegen mit einem Rückgang auf 101,8 Zähler gerechnet. Die Stimmung in der Industrie und in der Baubranche verbesserte sich. Bei den Dienstleistern, Einzelhändlern Quelle: Reuters… [weiterlesen]