4. August 2020

20 Minuten – «Hunderte Menschen sind isoliert und ohne Strom»

«Die Angst kehrt zurück», schreibt der «Corriere della Sera». Fünf Monate nach dem verheerenden Beben von Amatrice haben vier heftige Erdstösse innerhalb weniger Stunden erneut die Region in Mittelitalien getroffen. Zum Glück scheine es, als habe es keine Toten gegeben, sagte Ministerpräsident Paolo Gentiloni am Mittwoch in Berlin nach einem Treffen mit der deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel.Ein Schneechaos Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]