23. Januar 2019

20 Minuten – Feuerwehr rettet drei Kinder aus Trümmern

Drei weitere Kinder sind lebend aus dem von einer Lawine verschütteten Hotel im italienischen Erdbebengebiet gerettet worden. Das teilte die Feuerwehr am Abend auf Twitter mit.#HotelRigopiano#vigilidelfuoco#USAR estraggono dalle macerie tre bambini vivi, proseguono le ricerche. Vigili del Fuoco (@emergenzavvf) 20. Januar 2017Zuvor waren eine Frau und ihr Sohn gerettet worden. Damit sind nun alle vier Kinder Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]