2014 Mai 10

15. November 2019

Sieg für Inter im Abschiedsspiel für Zanetti | Mein Regionalportal

Fussball. – Inter Mailands letztes Heimspiel der Saison gegen Lazio Rom (4:1) stand ganz im Zeichen des Abschieds von Javier Zanetti. Nach 19 Saisons mit den meisten Einsätzen der Klubgeschichte (857), den meisten Serie-A-Partien eines ausländischen Spielers (614) und einigen anderen Rekorden sagte der bald 41-jährige Argentinier mit der Rückennummer 4 addio.
Zanetti, der mit Inter 15 Trophäen gewann, Quelle: SuedostSchweiz… [weiterlesen]

20 Minuten – Meister Juve siegt – jetzt wird gefeiert – Fussball

Im Abendspiel feierte Juventus, das am Sonntag wegen des Ausrutschers der AS Roma bereits als Meister feststand, mit einem 1:0 gegen Atalanta Bergamo den 30. Scudetto. Das Tor erzielte Simone Padoin in der 72. Minute, Stephan Lichtsteiner wurde in der 85. Minute durch Simone Pepe ersetzt.

Bildstrecken
Juve ist vorzeitig Meister – Dzemaili trifft für NapoliDie AS Roma besiegt die AC Milan – Juve auf Meisterkurs Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

20 Minuten – Sieg für Inter im Abschiedsspiel für Zanetti – Fussball

Inter Mailands letztes Heimspiel der Saison gegen Lazio Rom (4:1) stand ganz im Zeichen des Abschieds von Javier Zanetti. Nach 19 Saisons mit den meisten Einsätzen der Klubgeschichte (857), den meisten Serie-A-Partien eines ausländischen Spielers (614) und einigen anderen Rekorden sagte der bald 41-jährige Argentinier mit der Rückennummer 4 «addio».

Bildstrecken
Juve ist vorzeitig Meister – Dzemaili Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

Rea: “Pole habe ich nicht erwartet”

Jonathan Rea ist von seiner Pole-Position in Imola überrascht – Tom Sykes versucht seinen sechsten Startplatz zu erklären – Die Stimmen zur Superpole in Imola

Jonathan Rea steht erst zum vierten Mal in seiner Karriere auf der Pole-Position
Zoom 
© Pata Honda

(Motorsport-Total.com) – Jonathan Rea präsentierte sich am bisherigen Wochenende in Imola in Topform. Der Brite markierte am Freitag Trainingsbestzeit Quelle: Motorsport Total… [weiterlesen]

20 Minuten – Deutschland mit Zittersieg – Letten schlagen Finnen – Eishockey

Nach 65 Minuten lautete das Schussverhältnis 46:20 zu Gunsten der Deutschen, dennoch mussten sie ins Penaltyschiessen, in dem Thomas Oppenheimer den entscheidenden Versuch verwandelte. In der 19. Minute hatte Matthias Plachta die Führung der Kasachen (11.) ausgeglichen, wobei deren ansonsten starker Keeper Witali Jeremejew nicht den besten Eindruck hinterliess. Im Mitteldrittel bekundeten die enttäuschenden Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

Melzer würde mit 3. Rom-Runde Thiem überholen > Kleine Zeitung

Foto © APADer Niederösterreicher Jürgen Melzer hat nächste Woche beim Masters-1000-Turnier in Rom die Chance, die Position als Österreichs in der Weltrangliste am besten klassierter Tennisspieler zurückzuholen. Durch die gesundheitsbedingte Absage von Dominic Thiem würde Melzer in der italienischen Hauptstadt dafür der Einzug in die dritte Runde reichen. Sein Auftaktgegner ist der US-Amerikaner John Isner.

Die Quelle: KLEINE Zeitung… [weiterlesen]

20 Minuten – Strenger als ganz Europa

Wegen Sexualdelikten an Kindern Verurteilte sollen mit einem Berufsverbot belegt werden: Stimmt das Stimmvolk der Pädophileninitiative zu, regelt die Schweiz diese Frage rigider als ihre Nachbarländer. Am meisten gemeinsam hätte die Schweizer Regelung wohl mit den italienischen Vorschriften.

Bildstrecken
Streitgespräch zur Pädophilen-Initiative

Die Initianten der Pädophilen-Vorlage wollen Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

23 Millionen im Eurojackpot: Eurojackpot: Die Quoten der Ziehung von Freitag, 9. Mai – Promis, Kurioses, TV – Augsburger Allgemeine

Beim Eurojackpot ging es am Freitag, 9. Mai um 23 Millionen Euro. Doch kein Eurolotto-Spieler konnte die 5 aus 50 plus die beiden Eurozahlen vorhersehen. Damit erhöht sich der Eurojackpot nochmals.

i

Twittern

Beim Eurojackpot am Freitag, Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Italien: Silvio Berlusconi tief bewegt vom ersten Tag Sozialarbeit – Politik – Aktuelle Politik-Nachrichten – Augsburger Allgemeine

Silvio Berlusconi hat seinen ersten Arbeitstag in einem Seniorenheim hinter sich. Die Arbeit, zu der ihn ein Gericht verdonnert hatte, sei sehr intensiv gewesen, sagte er.

i

Twittern

Silvio Berlusconi hat seinen ersten Arbeitstag in einem Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

“Man sieht, hört und atmet nichts als den Tod” > Kleine Zeitung

Emil Teuschel erlebte zwei Jahre lang an vorderster Front den Kriegswahnsinn am Isonzo mit. Seine Feldpostbriefe verdeutlichen die Gräuel jener Tage.
VON CHRISTIAN PENZEs war einer der blutigsten Schauplätze im Ersten Weltkrieg: Entlang des Isonzo-Flusses (gelegen im heutigen Grenzgebiet Italien/Slowenien) tobten zwischen Juni 1915 und Ende 1917 zwölf Schlachten zwischen Österreich-Ungarn und Italien. Quelle: KLEINE Zeitung… [weiterlesen]