2014 Mai 22

14. Oktober 2019

20 Minuten – England und Italien schwitzen für Manaus – Internationale-News

Der Schweizer Nationaltrainer Ottmar Hitzfeld hat schon vor einiger Zeit seine Bedenken über den Spielort Manaus, wo die Schweizer ihr letztes Gruppenspiel gegen Honduras austragen, geäussert. Als «unverantwortlich» bezeichnet Hitzfeld die Wahl und dass man schon «einen sehr guten physischen Zustand» haben müsse. Diese Woche hat nun sogar die brasilianische Profivereinigung gefordert, die Anspielzeiten Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

20 Minuten – Grossrazzia beim Contini-Clan

Die italienische Polizei hat einen Grosseinsatz gegen die neapolitanische Mafia geführt. Bei dem Schlag gegen die Camorra wurden am Mittwoch insgesamt 90 Haftbefehle erteilt sowie Dutzende Restaurants, Bars und Geschäfte unter Zwangsverwaltung gestellt. Dies teilten die Sicherheitskräfte mit. Ein 43-jähriger Unternehmer beging demnach Selbstmord, als die Polizei zu seiner Festnahme in seiner Wohnung Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

Tiroler Kirchenaktivistin von Rom exkommuniziert – Wegen Privat-Messen – Nachrichten – krone.at

Quelle: Krone.at… [weiterlesen]

Fußball: Medien: Neues Treffen mit BVB zu Immobile-Wechsel – Bundesliga News – Fußball Bundesliga – Augsburger Allgemeine

Der Wechsel des italienischen Fußball-Nationalspielers Ciro Immobile zu Borussia Dortmund nimmt konkrete Züge an.

i

Twittern

Ciro Immobile könnte bald für den BVB stürmen.Foto: Maurizio Degl Innocenti Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Google Kiosk startet in Deutschland: Digitaler Zeitungskiosk für Android

Google bringt einen digitalen Kiosk für Zeitungen und
Zeitschriften aus Deutschland auf Android-Smartphones und Tablets.
Zu den Startpartnern gehören unter anderem die Bauer Media
Group, der Condé Nast Verlag, der Spiegel Verlag und die
Verlagsgruppe Handelsblatt, teilte Google heute in Hamburg
mit. Über die App Google Play Kiosk können Anwender auf die Inhalte
von 130 deutschsprachigen Publikationen Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Migration: Rom droht mit Kürzung von EU-Beiträgen > Kleine Zeitung

Italien droht Brüssel mit der Kürzung von Beiträgen in Höhe von 100 Mio. Euro, sollte die EU nicht aktiv zur Kontrolle des Mittelmeerraumes beitragen. Italien zahlt jährlich 100 Millionen Euro für die südliche EU-Grenze. Wenn uns Brüssel nicht hilft, kürzen wir diese Summe von unseren EU-Beiträgen, kündigte Italiens Innenminister Angelino Alfano an.

Italien sei bereit, mit der EU einen Konflikt über das Thema Quelle: KLEINE Zeitung… [weiterlesen]

20 Minuten – Italiener drohen mit Klage gegen Schawinski – Zuerich

Erst vor vier Monaten hat Roger Schawinski den bankrotten Jugendsender Radio 105 gekauft und schon hat er die Anwälte der italienischen Firma Gruppo Finelco am Hals. Die ehemalige Mitinhaberin des Radios besitzt noch heute dessen Namensrechte für die Schweiz und kassiert dafür eine jährliche Gebühr. Nun verlangen deren Anwälte aber ultimativ, dass Schawinski den Namen Radio 105 per sofort ändert. Sonst wollen Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]